Konzerte

Archiv

2017

02.12.2017
19:00 Uhr
Dachau, Kirche Mariä Himmelfahrt
15. Orgelkonzert bei Kerzenschein

Klangschöne Orgel von Christoph und Matthias Kaps (41/III/P) aus dem Jahr 2015

Eintritt frei.

01.12.2017
22:00 Uhr
Bayerischer Rundfunk
BR Klassik: Liszt - Les préludes

Der Bayerische Rundfunk sendet den Mitschnitt der Orgelnacht 2017 in der Münchner Jesuitenkirche St. Michael. Mit dabei sind Bernard Texier und Thomas Friese. Marcus Sterk spielt Franz Liszts symphonische Dichtung "Les préludes".

22.11.2017
18:00 Uhr
München, Kirche Maria vom Guten Rat
Orgelkonzert mit CD-Vorstellung

Im Rahmen eines Orgelkonzertes stellt Marcus Sterk seine neu erscheinende CD "Serenity" vor und spielt ausgewählte Werke aus diesem Programm.

Werke:
Franz Xaver Schnizer, Sonate B-Dur
Justin Heinrich Knecht, Toccata d-moll
Franz Anton Maichelbeck, Sonata Quarta
J. S. Bach, Präludium und Fuge A-Dur u.a.

Ort: Kath. Kirche Maria vom Guten Rat, Hörwarthstr. 5, 80804 München
Beginn: 18 Uhr
Eintritt frei.

02.09.2017
18:00 Uhr
Lich, Marienstiftskirche
Orgelkonzert

Orgelkonzert in der mittelhessischen Stadt Lich, sudöstlich der Universitätsstadt Gießen gelegen.

An der Förster&Nikolaus-Orgel erklingen Werke von Johann Sebastian Bach:

"Die Neue Orgelmesse"

Concerto C-Dur BWV 595
Choralbearbeitungen BWV 669-671
Auszüge aus "Die Kunst der Fuge" BWV 1080
Fugue à la Gigue BWV 577
u.a.
 

22.07.2017
19:15 Uhr
Schliersee, St. Sixtus
Sommerliches Orgelkonzert

Heitere und sommerliche Orgelmusik an der Mathis-Orgel (2012).

Werke u.a.

J. S. Bach, Präludium und Fuge D-Dur BWV 532
L. v. Beethoven, Flötenuhrstück
L. J. A. Lefébure-Wély, Verset a-moll (200. Geburtstag)
J. H. Knecht, Toccata d-moll (200. Todestag)

Eintritt frei. Um Spenden zugunsten der neuen Kinderkrippe des Kindergartens St. Josef in Neuhaus wird gebten.

18.06.2017
19:00 Uhr
München, Heilig Kreuz-Kirche Giesing
Jubilo. Geistliche Chormusik mit dem Münchner Männerchor

Der Münchner Männerchor unter der Leitung von Marcus Sterk singt geistliche Chormusik der Romantik in der nach einer umfangreichen Renovierung wiedereröffneten Heilig-Kreuz-Kirche in Giesing.

Werke u.a.

Franz Schubert, aus der "Deutschen Messe"
Anselm Hüttenbrenner, "Einer ist euer Herr"

Mitwirkende
Münchner Männerchor e.V.
Thomas Renner (Orgel)
Marcus Sterk (Leitung)

 

19.05.2017
15:00 Uhr
Bad Staffelstein, Basilika Vierzehnheiligen
Orgelkonzert zum Freitagsläuten

Virtuose Werke der Romantik erklingen an der aus dem Jahr 1999 stammenden Rieger-Orgel (IV/68).

07.05.2017
11:30 Uhr
Eichstätt, Schutzengelkirche
Orgelmusik am Mittag

Werke von J. S. Bach, Lefébure-Wély u.a.

01.05.2017
20:00 Uhr
München, St. Michael
Orgelnacht mit Münchner Organisten

Orgelnacht in der St. Michaelskirche mit den Münchner Organisten Bernard Texier, Thomas Friese und Marcus Sterk.

Programm (ab 20.45 Uhr):

Louis Vierne, Claire de Lune
Camille Saint-Saens, Danse macabre
Louis-James Alfred Lefébure-Wély (zum 200. Geburtstag),
Communion, Verset und Choeur de voix humaines
Franz Liszt, Les préludes

Jesuitenkirche St. Michael, Neuhauser Straße 6, 80333 München

01.04.2017
12:00 Uhr
Rosenheim, St. Nikolaus
Orgelmusik zur Mittagszeit

Werke von Scarlatti und J.S. Bach

2016

04.12.2016
16:00 Uhr
München, Pfarrkirche St. Peter (Alter Peter)
Alpenländisches Adventssingen

Die "Oberbayerische Zupfpartie" mit den Musikern Petra Silbernagl, Helmut Scholz und Martin Prochazka wurde für ein Projekt des Volksmusikarchivs des Bezirks Oberbayern in Bruckmühl gegründet. Die drei Musiker spielen Volksmusik aus Bayern und den angrenzenden Regionen mit zwei Psalter-Zithern und Kontra-Gitarre. Der spinettartige Klang der Psalter-Zithern auf dem Fundament kräftiger Bässe und Begleitung der Kontragitarre ergeben den eigenständgen Klangcharakter des Ensembles. Neben der regionalen Volksmusik liegt den Stubenmusikern auch die Wiedergabe von historischem Notenmaterial - u.a. Zither-Original-Kompositionen von Herzog Max in Bayern - am Herzen. Die Oberbayerische Zupfpartie ist auch immer wieder einmal Gast in den Studios des Bayerischen Rundfunks, des Bayerischen Fernsehens oder beim Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern.

Der Münchner Männerchor wurde im Jahr 1872 als „Münchner Sängerrunde“ gegründet und ist damit einer der ältesten Männerchöre in Bayern. Singen heißt savoir-vivre für die ambitionierten Sänger. Klassische Werke gehören ebenso selbstverständlich zum Repertoire wie deutsche Volkslieder, bayerisches Liedgut und Jazz-Standards. Prominente wie Jazzpianist Bernd Lhotzky, Schauspielerin Christiane Hörbiger, Moderatorin Caroline Reiber oder Kammersängerin Edith Mathis traten zusammen mit dem Chor auf. Konzerte im europäischen Ausland und Nordamerika spiegeln sein völkerverbindendes Engagement. Für seine Verdienste wurde der Münchner Männerchor mit der Zelter-Plakette ausgezeichnet. Seit 2015 ist Marcus Sterk der künstlerische Leiter des Männerchors.

03.12.2016
16:00 Uhr
München, Asamkirche St. Johann Nepomuk
Adventskonzert in der Asamkirche

Klassische Werke für Männerchor (u.a. von Gluck, Biebl, Palestrina und Schronen) und Harfe im exklusiven Rahmen der Münchner Asamkirche.

In seinem Adventskonzert in der Asamkirche nähert sich der Münchner Männerchor der weihnachtlichen Botschaft aus musikalischer Sicht. Werke aus vier Jahrhunderten umspielen den Gedanken vom Fest der Liebe. Während es vor dem Tor, in der Sendlinger Straße, geschäftig zugeht, wenden sich die Konzertbesucher Dingen zu, die mit Geld nicht aufzuwiegen sind. Egid Quirin Asam hat durch die einzigartige Architektur seiner Hauskirche St. Johann Nepomuk das gezeigt, was Worte über geistige Schätze aussagen. Der Münchner Männerchor bringt seine Botschaft mit Gesang zum Klingen.
Der 1872 gegründete Münchner Männerchor ist einer der traditionsreichsten Männerchöre Bayerns. Bis heute vereint er in seinem Repertoire geistliche Musik und klassische deutsche Volkslieder mit zeitgenössischer Weltoffenheit.

Mit Alexandra Heyn (Harfe) und Münchner Männerchor.

16.10.2016
17:00 Uhr
Hausham, Pfarrkirche St. Anton
Orgelkonzert Hausham

Die historische Koulen-Orgel wurde 1911 erbaut und aufwändig restauriert. Heute erstrahlt das Instrument, das Experten als eines der wichtigsten Beispiele des spätromantischen Orgelbaus in Bayern einstrufen, in neuem Glanz.

09.10.2016
15:00 Uhr
Valley, Orgelmuseum Altes Schloss
Orgelkonzert

Sechs interessante Orgeln hat der Sammler Dr. Sixtus Lampl in der Zollingerhalle des Orgelmuseums Valley zusammengetragen. Marcus Sterk präsentiert diese interessanten Zeugnisse der Orgelbaukunst mit charakteristischen Werken aus drei Jahrhunderten.

Werke

Louis-James Alfred Lefébure-Wély, Sortie Es-Dur
Joseph Haydn, Flötenuhrstücke
u.a.

Anfahrt
Orgelmuseum Altes Schloss Valley (Zollingerhalle)
Graf-Arco-Str. 30, 83626 Valley

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter http://www.lampl-orgelzentrum.com/

17.07.2016
18:00 Uhr
Valley, Orgelmuseum Altes Schloss
Summer.Organ.Sing&Swing

Was passt besser zu einem schönen Sommerabend als swingende Musik ? Der Münchner Männerchor, das Arcis Saxophon Quartett und Marcus Sterk an der Orgel lassen bekannte und entspannte Werke in der Zollingerhalle des Alten Schlosses in Valley erklingen.

Werke
Summertime, Strangers in the Night, Porgy and Bess, Sortie für Orgel, u.v.m.

Mitwirkende
Münchner Männerchor
Arcis-Saxophon-Quartett
Marcus Sterk (Orgel und Leitung)

10.04.2016
17:00 Uhr
Neuburg an der Donau, Heilig Geist-Kirche
Festliches Konzert in der Osterzeit

Orgelwerke von Johann Seb. Bach, Louis Vierne und Charles-Marie Widor.

2015

12.12.2015
18:00 Uhr
München, Marienplatz
Adventssingen vom Rathausbalkon
13.09.2015
10:00 Uhr
Dijon (Frankreich), Kathedrale St. Bénigne
Pontifikalgottesdienst

Charles Gounod "Messe pour les sociétés chorales" C-Dur.
Mit Münchner Männerchor und Maurice Clerc (Orgel) und Laurent Badinier (Orgue de choeur).